Warum das ganze, warum eine Homepage - der Beginn 2016 Ja, das ist eine berechtigte Frage, genauso könnte ich fragen warum denn nicht? Im Zeitalter von Twitter & Co ist auch eine eigene Homepage nichts neues. Der Ursprung des ganzes ist aber ein Stapel von Karten, Schachteln, Lampions, etc. die so beim Basteln angefallen sind. Der "Basteltrieb" entstand in der Aufarbeitung einer schweren Krebserkrankung die vieles im Lebensumfeld verändert hat. Irgendwann kommt nach Jahren mit Chemo und Chemischen Antikörperinfusionen ein "riesiges Loch" und das muss gefüllt werden, am besten mit halbwegs sinnvoller Beschäftigung. Je größer das "Loch" in das man droht zu fallen, umso größer der Wunsch noch etwas halbwegs sinnvolles zu tun, gehässige würden jetzt sagen, da fehlt die Selbstbestätigung.. .Mag sein, oder auch nicht, der eine springt nach seiner Krebsdiagnose von der Brücke, der nächste wird zum Trinker, andere brauchen eine Beschäftigung, so kam eben bei mir nach dem "Bastel- und Nähtrieb" um nicht verrückt zu werden, nach einer Reha noch das Malen dazu. Das Malen bringt eine wunderbare Entspannung und die Möglichkeit schöne Erinnerungen passend zu erhalten. Somit ist diese Page gewissermaßen auch der Beweis das man vieles besser übersteht wenn man sinnvoll beschäftigt ist. Und um an das Ergebnis der Bastelarbeiten eine Erinnerung zu haben und auch um andere mit einem gleichen Schicksal daran zu erinnern nicht den "Kopf in den Sand" zu stecken kam der Wunsch, diese "bunte Kartenwelt" vielleicht auch anderen zu zeigen. So entstand 2010 die erste Homepage, danach folgte das Nähen und die zugehörigen Seiten und nach der Rehakur kam der Wunsch, diese "Galerie” mit Woll-, Acryl-, und Aquarellbilder vielleicht auch anderen zu zeigen. Somit kann es der eine für Spinnerei kranker Leute halten, der andere sich vielleicht daran erfreuen, Anregungen holen, oder sich einfach mal melden, die Kontaktadresse ist ja zu auf der Page zu finden. Dazu noch ein paar Fotografischer Erinnerungen der Rehazeit von Wyk auf Föhr. Danke für Ihre Zeit des Verweilens, auf meinen Seiten und Ihr Interesse. Ursula Treude - Mai 2016
Copyright © Michael Treude 2019. Alle Rechte vorbehalten, siehe Impressum
Warum immer noch? Warum immer noch?
Eine Geschichte von einer außergewöhnlichen Frau ein kurzer Ausschnitt ihres leider zur kurzen Lebens
Uschi`s Leben